Anmeldung

Anmeldeformular


Datenschutzbestimmungen

Zahlung in Bar am Kurstag



Sie erhalten nach der Bearbeitung Ihrer Anmeldung eine Bestätigungsmail mit einer Einverständniserklärung in PDF Form zum ausdrucken. Bitte bringen Sie diese am Kurstag unterschrieben mit.
((Bearbeitungszeit: ca. 48 Stunden) Bei dringlichen Anmeldungen bitte telefonisch melden))

Teilnahmebedingungen:
Mein Kind darf mit scharfen Werkzeugen arbeiten.
Mein Kind darf mit Feuer arbeiten (Lagerfeuer).
Mir ist klar, dass trotz fachgerechter Anweisung leichte bis schwere Verletzungen entstehen können. Ich bin damit einverstanden, dass der Veranstalter bei Verletzungen die Versorgung selbst übernimmt. Ich bin damit einverstanden, dass der Veranstalter selbst entscheidet, ob eine Verletzung leicht oder schwer ist. Bei leichten Verletzungen wird das Kind soweit versorgt, dass dieses weiter am Workshop teilnehmen kann. Bei schweren Verletzungen werden umgehenden die Eltern benachrichtigt, welche dazu verpflichtet sind, Ihr Kind zum Arzt/ ins Krankenhaus zu bringen. Sind diese nicht erreichbar, wird ein Rettungswagen gerufen. In jedeM Fall werden Verletzungen am Ende des Workshops den Eltern mitgeteilt.
Ich traue meinem Kind zu, die nötige Konzentration aufzubringen, um dem Workshop folgen zu können. Der Veranstalter behält sich vor, Kinder vom Workshop auszuschließen, wenn diese den Workshop erheblich stören. Die Eltern sind in diesem Fall dazu verpflichtet ,ihr Kind zeitnah abzuholen. Es werden keine Kosten erstattet, lediglich das Material zur Fertigstellung wird ausgehändigt. Sollte mein Kind das Arbeitsziel nicht erreichen, so erfolgt keine Kostenerstattung, es wird lediglich das Material zur Fertigstellung ausgehändigt

Widerrufsbelehrung:
Sie können Ihre Anmeldung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen per Post oder Email widerrufen. Bereits besuchte Einheiten werden nicht zurückerstattet.

Absage/Abbruch:
Der Veranstalter hat das recht, eine Veranstaltung abzusagen. geleistete Zahlungen werden zurückerstattet. Weitere Ansprüche bei Ausfall einer Veranstaltung sind ausdrücklich ausgeschlossen!
Der Veranstalter behält sich vor eine Veranstaltung abzubrechen, wenn höhere Gewalt die Sicherheit der Teilnehmer gefährdet. Es werden keine Kosten erstattet, lediglich das Material zur Fertigstellung wird ausgehändigt.